Europa
Vegetarisch
Party
Brotspeise
Schnell
einfach
Fingerfood
Frühstück
Deutschland
Snack
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Halve Hahn - Variante

mal etwas anders

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.11.2010



Zutaten

für
1 Brötchen, Röggelchen (knuspriges Roggenbrötchen)
2 Scheibe/n Käse, (Gouda) mind. Fingerdick
8 dünne Lauchzwiebel(n)
Senf, milder
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Röggelchen werden halbiert. Jede Hälfte wird nach Belieben mit Butter (KEINE Margarine !!) bestrichen.

Jeweils eine dicke Scheibe Käse auf eine mit Butter beschmierte Röggelchenhälfte legen und mit Senf bestreichen. Darauf dann die klein geschnittenen Lauchzwiebeln geben und servieren.

Das Kölsche Grundrezept besteht anstatt aus Lauchzwiebeln, aus normalen Zwiebeln und anstatt mildem Senf benutzt man scharfen Senf. Ansonsten ist es gleich.

Der Geschmack der Lauchzwiebeln und dem milden Senf ist für Anfänger gut geeignet und auch magenschonender.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

;-)) LG Bianca

26.02.2017 09:10
Antworten