Gefüllte Paprika mit Hüttenkäse


Rezept speichern  Speichern

schnelles, gesundes Rezept für 1 Person

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (152 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 04.11.2010 385 kcal



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n)
200 g Hüttenkäse
2 TL Tomatenmark
3 EL Kräuter, z.B. Petersilie, Schnittlauch, gehackt
Salz und Pfeffer
2 EL Käse, gerieben, oder 1 kleine Scheibe Käse

Nährwerte pro Portion

kcal
385
Eiweiß
39,57 g
Fett
20,35 g
Kohlenhydr.
9,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Paprika gut waschen und den Deckel abschneiden. Die Kerne innen entfernen.
Hüttenkäse, Tomatenmark, Kräuter und Gewürze gut mischen und in die Paprikaschote füllen. Den Käse darauf streuen oder 1 Scheibe Käse darauf legen.
Ca. 20 min bei 200°C im Ofen überbacken, bis die Schale der Paprika leicht bräunt.

Dazu passt ein grüner Salat oder Tomatensoße.

Als Variation kann man anstatt des Tomatenmarks auch rote Currypaste nehmen, vorsichtig verwenden, damit es nicht zu scharf wird.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cookies4you

Also in meinen Augen ein mega Rezept, vorallem, wenn es schnell gehen soll und man etwas eiweißreiches möchte. Ich hab den Hüttenkäse mit Tomatenmark, Pizzagewürz, einer kleinen Portion Kochschinken und dem Käse direkt vermengt. In die Ofenform hab ich ca. 100-150ml Gemüsebrühe gegeben. Damit war die Paprika nach 20min durchgegarrt, hatte aber auch noch einen schönen Biss. Einfach lecker, wird es sicher wieder geben. 😋

06.02.2021 19:45
Antworten
ankleima

Ein schnelles, leichtes Abendessen. LG ankleima

03.02.2021 20:09
Antworten
wildebackmaus

Einfach und sehr lecker. Vielen Dank für das unkomplizierte Rezept!

05.12.2020 13:26
Antworten
engels-gleiche

Ohne viel Schnickschnack - einfach super lecker. Wenn die Paprikaschote sich nicht irgendwo "anlehnen" kann, dann unbedingt quer halbieren und füllen. Meine Schote garten zusammen mit Fünf anderen, die klassisch mit Hack gefüllt waren, Diese schmorten in gehackten Zwiebeln, gehackten Tomaten und den gewürfelten Paprikaschotendeckeln. Dazu gabs Reis.

17.11.2020 18:55
Antworten
MonCheri2

Einfach, aber sehr lecker. Die gefüllten Paprika gab es heute zum Mittagessen für 2 Erwachsene. Ich habe die Paprika geteilt, so geht das Befüllen leichter. Tomatensoße habe ich selber gemacht und die passte sehr gut dazu.

13.08.2020 18:54
Antworten
Cosmicbluestar

Erst war ich etwas skeptisch, aber ich habe mich wirklich getäuscht! Super einfach, super schnell und super lecker!:) Ich habe es genau nach Rezept zubereitet, allerdings ohne Käse zum Überbacken. War dennoch ein Genuss! Die Füllung schmeckt wirklich lecker!

06.09.2012 21:24
Antworten
sausages

Lecker! Zuerst dachte ich, das könnte ein bisschen fad sein, aber weit gefehlt!!! Man könnte sogar zum Fettsparen den Käse obendrauf weglassen. Ich habe Hüttenkäse mit Kräutern genommen. Hat super gepasst. Das Joghurtdressing, was eigentlich für den Salat sein sollte, hat auch lecker zur Paprika geschmeckt. Danke für das Rezept.

08.08.2012 11:48
Antworten
19kochperle65

hallo, meinem mann machte ich gefüllte paprika mit hackfleisch und mir dieses rezept und was war: hab fast nichts von meiner paprika abbekommen :) er meinte nur noch so bitte!! richtig,richtig lecker. ich habe statt den tomatenmark zwei EL ajvar genommen. vielen dank für das tolle rezept

13.10.2011 13:44
Antworten
Kräuterbutter

Wirklich lecker. Und man kann auch gut variieren.

20.07.2011 12:56
Antworten
Teelady

Hallo, habe das Rezept heute ausprobiert. Es ist sehr lecker und wird es wieder bei uns geben. Ich habe den Hüttenkäse mit Ajvar, dem Tomatenmark, Kräutern und Oliven gefüllt. Dann habe ich gewürfelten Schafskäse draufgegeben. Dazu gab es eine selbstgemachte Tomatensoße. Rezept findet ihr auf meinem Profil. Tolles Rezept! LG Tee

07.04.2011 20:25
Antworten