Laktosefreier Schokokuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 03.11.2010



Zutaten

für
300 g Mehl
4 g Natron
250 g Zucker
etwas Vanillearoma
1 EL Kakaopulver
350 ml Sojamilch (Sojadrink)
150 g Margarine, zerlassen
2 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge vermischen. Den Teig in eine Backform gießen und ca. 30 Minuten bei 180°C im Ofen backen.

Es entsteht ein leckerer, fluffiger Schokokuchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katze-93

Ich hatte ihn 60 Min. drin. Werde es nächstes mal mit 170° 55 Min. versuchen, dann ist er noch etwas saftiger. Oben drauf gab's ein nicht ganz laktosefreies Frischkäse Topping.

09.05.2020 19:23
Antworten
Toffeefee1967

Perfekt. Sehr lecker.schnell und einfach. 5 sterne⭐⭐⭐⭐⭐

25.12.2018 12:47
Antworten
Konditorin29

Sehr lecker! Nicht zu süß und schön fluffig. Allerdings wurden bei mir aus den 30 Minuten auch 60 Minuten, bis er durch war. LG und danke für dein Rezept ;-)

22.09.2018 11:04
Antworten
mariaa12

Seeeehr lecker und sooo einfach zu machen 😍 auch schnell als kleine Muffins... warm auch super zu genießen 😎

14.06.2017 15:38
Antworten
lapoeltl

Also ich habe den Kuchen wie angegeben gebacken und nach 30 Minuten war er immer noch sehr flüssig da musste ich ihn 60 min backen und er ist immer noch nicht ganz durch in der Mitte ... ist das normal? Habe allerdings laktosefreie Milch verwendet

20.04.2014 13:10
Antworten
canisarez

kommt auf die margarine an, steht normalerweise auf der packung ob sie laktose- bzw glutenfrei ist

10.11.2011 17:50
Antworten
cupcake-cookie-fan

Nur ne blöde Frage ... in Margarine is keine Laktose? :S

08.11.2011 20:09
Antworten
Anki212

Da Margarine meist aus pflanzlichen Ölen besteht: nein. Aber den light Produkten wird manchmal zB Buttermilch hinzugegeben und dadrin ist dann wieder laktosefrei. Also am besten einmal hinten auf die Packung gucken ;)

10.05.2014 18:46
Antworten
Safir6506

Nein, sie besteht aus pflanzlichen Fetten.

23.09.2017 16:48
Antworten
xyinkwh

Hallo, der kuchen ist nun abgekühlt und auch fast schon alle, Bohhhhh wat lecker, und so einfach zu machen, einfach klasse, vielen dank für das tolle rezept.

23.02.2011 15:46
Antworten