Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Schoko - Orangen Plätzchen


Rezept speichern  Speichern

für Orangen-Fans in einer etwas anderen Version, ergibt ca. 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.11.2010



Zutaten

für
175 g Mehl
75 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 Ei(er), Größe L
1 Prise(n) Salz
1 Orange(n), die abgeriebene Schale
125 g Puderzucker
125 g Butter
100 g Schokolade, geriebene, zartbitter
50 g Marmelade, Orangen-
1 cl Cointreau

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver mischen, auf eine Arbeitsplatte sieben und in einer mittigen Vertiefung das Ei, das Salz, die Orangenschale und den Puderzucker hinein geben und die gewürfelte Butter auf dem Rand verteilen. Nun das Ganze zu einem glatten Teig verkneten, die Schokolade ebenfalls unterkneten, den Teig in eine Frischhaltefolie einpacken und ca. 2 Stunden kalt stellen.

Jetzt den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und gleiche Mengen von 3 und 4 cm großen Quadraten ausschneiden. Die Quadrate auf gefettete Backbleche legen, im vorgeheizten Backofen bei 150-180 Grad, je nach Ofentyp, ca. 8-10 Minuten backen und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.
Die Marmelade mit dem Cointreau mischen, die kleinen Quadrate an der unteren Seite mit etwas Marmelade bestreichen, in die Mitte der größeren Quadrate setzen und leicht andrücken. Als Abschluss die Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und für lecker befunden. Gibt's sicher wieder, besten Dank!!

19.02.2019 15:35
Antworten
Kochflausen

Die Kekse sind wirklich lecker, v.a. wenn man gute Marmelade nimmt. Danke fürs Rezept.

24.11.2016 21:47
Antworten
Nunja

Wunderbar liebe Kathi...... sonnige Grüße aus Apulien, Susanne

11.12.2014 09:12
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker! Ich habe die fertigen Kekse noch in geschmolzene Schokolade getunkt und mit Aranzini verziert. GLG Kathi

10.12.2014 21:18
Antworten