Bewertung
(14) Ø4,31
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.11.2010
gespeichert: 722 (3)*
gedruckt: 3.317 (21)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.04.2009
2.271 Beiträge (ø0,61/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Blatt Teig, Yufka / Filoteig 31x30 cm
2 kleine Äpfel
3 EL Vanille - Dessertsoße
1 TL Zucker
1/2 TL Zimt
  Milch
  Butter-Vanille-Aroma

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelstücke dann würfeln und mit Zimt und Zucker vermischen ggf. etwas Zitronensaft dazugeben. Ziehen lassen.

Dann in Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Ein Blatt Filoteig auf ein mit einem Backpapier ausgelegten Backblech legen. Etwas Milch mit dem Buttervanille-Aroma vermengen und leicht den Teig damit bestreichen. Die Apfelwürfel in die Mitte des Teiges geben und die rechte und linke Seite einschlagen. Dann noch die obere und untere, so dass ihr ein kleines Päckchen habt.

Das Päckchen nochmal mit der Milch bestreichen und für ca. 10-15 Minuten in den Ofen geben. Mit der Vanille-Dessertsoße servieren.

Das Apfelpäckchen ist sehr lecker und sättigt und hat nur 4 PP.