Braten
Frucht
Frühstück
Mehlspeisen
Sommer
Süßspeise
USA oder Kanada
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fluffy Buttermilk Pancakes

Buttermilch Pfannkuchen, hier mit Blaubeersauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.73
bei 721 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.11.2010



Zutaten

für
3 EL Butter
400 ml Buttermilch
2 Ei(er)
250 g Mehl
1 Prise(n) Salz
3 TL Backpulver
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Für die Sauce:

200 g Heidelbeeren (Blaubeeren), Tk oder frisch
25 ml Wasser
2 TL Stärkemehl, leicht gehäuft
50 g Zucker
5 Tropfen Bittermandelaroma
evtl. Puderzucker, zum Bestäuben

Außerdem:

Fett für die Pfanne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
In einer Schüssel Buttermilch und Eier gut verquirlen.

Die Butter in einem Topf schmelzen, dann beiseitestellen und ein wenig abkühlen lassen.

In einer anderen Schüssel Mehl, Salz, Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen. Das Buttermilch-Ei-Gemisch und die zerlassene Butter zu dem Mehlgemisch geben und alles gut verrühren. Den Teig in der Schüssel ruhen lassen, bis die Pfanne heiß ist (ca. 10 Minuten).

Je Pfannkuchen 1,5 - 2 EL Teig in die mit Fett bestrichene Pfanne geben. Wenn sich an der Oberfläche Bläschen bilden, den Pfannkuchen wenden und auch von der anderen Seite goldbraun backen.

Für die Sauce:
Blaubeeren, Wasser, Zucker, Bittermandelaroma und Stärke in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Auf niedriger Stufe so lange leise köcheln lassen, bis die Blaubeeren aufplatzen und die Flüssigkeit etwas eingedickt ist. Das dauert ca. 15 Minuten. Die Blaubeeren mit der runden Seite eines Esslöffels ein wenig zerdrücken.

Je 3 - 4 Pfannkuchen auf die Teller schichten und mit ein wenig warmer Blaubeersauce begießen.

Ich serviere die Pfannkuchen auch gern mit etwas Puderzucker bestäubt.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mamelay

Ich möchte meinen Vorschreibern zustimmen, die Pancakes sind sehr lecker und wirklich leicht zu machen. Ich habe 6 Portionen gemacht (2 Erwachsene und 2 Kinder) und alles sind restlos satt geworden. Da wir keine pure Buttermilch hatten, musste ich die Zitronenbuttermilch nehmen. Das schmeckte dann aber mit dem süßen Ahornsirup sehr gut. Dafür habe ich aber etwa 1/3 des Zuckers weggelassen. Danke für das Rezept!

19.10.2019 11:11
Antworten
Schnecke4891

Hallo. Wie groß macht man die Pancakes denn so ungefähr? und wie viele bekommt man etwa raus?

20.09.2019 16:52
Antworten
VrenchenP

sehr leckeres Rezept, wird es bei uns auf jeden Fall wieder geben!

15.09.2019 12:04
Antworten
Julia-We676

Super lecker, einfach und schnell. Sogar mein Freund hatte nichts daran auszusetzen ^^

13.09.2019 14:25
Antworten
thmonyofa

Die besten Pancake, die ich je selber gemacht habe. Versuche es gerade mit Dinkel- statt Weizenmehl..mal sehen, ob die auch so gut werden😊

25.08.2019 09:21
Antworten
Moni_Cheri

also ich mag eigentlich nich so gern eierkuchen, weil sie mir immer zuuuu sehr nach ei schmecken. bei diesen hier is das anders, wahrscheinlich überdeckt die buttermilch den geschmack. jedenfalls schmecken sie super lecker und ich hät am liebsten noch en teller mehr gegessen :) hihi

26.06.2011 16:00
Antworten
Sissyy

Hallo! Das waren bis jetzt die lockersten Pancakes die ich gemacht habe, dazu gab es Ahornsirup - meine Kinder waren schwer begeistert!! Liebe Grüße Sissy

08.04.2011 09:32
Antworten
couronne

Wandlungsfähig von den Saucen her (man könnte es im Sommer auch mal mit Erdbeeren probieren, Marmeladen und Sirup gehen auch), super fluffig und liegt nicht so wie ein Stein im Magen! Einfach ein leckeres, einfach zu machendes Rezept. Vielen Dank für das leckere Frühstück! :) LG!

06.03.2011 12:34
Antworten
Mama0007

Hallo Eiswürfelchen! Deine *Buttermilch - Pfannkuchen* waren einfach nur *WOW* Richtig luftig und lecker :) Leider habe ich auf fertiges Heidelbeerkompott zurückgreifen müssen, aber im Sommer wird es mit frischen eigenen Beeren ausprobiert. Ich würde dir gerne 10* dafür geben;-) Liebe Grüße Daniela

04.03.2011 14:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Daniela, vielen Dank für die Tolle Bewertung! Es freut mich sehr, dass dir die Pfannkuchen so lecker geschmeckt haben! Man muss nicht unbedingt Blaubeersauce dazu machen, Ahornsirup z.B. passt nach Belieben auch sehr gut. Liebe Grüße, Anni

05.03.2011 11:14
Antworten