Gemüse
Hauptspeise
Rind
Auflauf
Reis
raffiniert oder preiswert
Schwein
Winter
Herbst
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Sauerkraut - Auflauf mit Reis

Sauerkraut, Gehacktes, Mettwürstchen und Schmand

Durchschnittliche Bewertung: 2.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 01.11.2010



Zutaten

für
1 Dose Sauerkraut
500 g Gehacktes, gemischt
4 Beutel Naturreis
Salzwasser
4 Mettwürstchen, geräucherte
2 Becher Schmand oder saure Sahne
etwas Pfeffer
1 kleine Zwiebel(n), gewürfelt
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst das Gehackte mit der klein gewürfelten Zwiebel anbraten und mit Pfeffer kräftig würzen. In eine gefettete Auflaufform geben.

Das Sauerkraut klein schneiden und im eigenen Saft etwa 8 Minuten köcheln lassen. Anschließend auf das Fleisch geben (mit dem Saft). Den Reis nach Packungsangabe im Salzwasser gar kochen und auf das Sauerkraut schichten.

Über diese Schichten die beiden Becher Schmand bzw. saure Sahne (je nach Geschmack) geben. Die Mettwürstchen in Scheiben schneiden und als letzte Schicht auf dem Auflauf verteilen.

Zum Schluss noch etwas frisch gemahlen Pfeffer darüber und für ca 35. Minuten bei 180°C (Umluft) in den Ofen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jovaluza

Das finde ich super lecker! Wir machen das mit Schmand, lieber als mit saurer Sahne. Die Mettwürstchen (Mettenden) machen wir mit unter die Schmandschicht, quasi auf das Sauerkraut. Megalecker!

22.12.2016 18:36
Antworten