Bewertung
(9) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.10.2010
gespeichert: 212 (3)*
gedruckt: 1.842 (9)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2001
6.722 Beiträge (ø1,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenschenkel (a 250 g)
800 g Kartoffel(n), klein, festkochend
250 g Weintrauben, blau
250 g Weintrauben, weiß
Schalotte(n)
250 ml Weißwein
250 ml Hühnerbrühe
6 EL Olivenöl
1 EL Gewürzmischung, (Hähnchen-Würzer)
1 TL Oregano, getrocknet, gerebelt
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
 etwas Zucker
 etwas Zitronensaft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes den Backofen auf ca. 225 Grad vorheizen.
Die Hähnchenschenkel abspülen, trocken tupfen und mit der Hähnchen-Würzmischung würzen, am besten damit einreiben und kurz beiseite stellen.
Kartoffeln waschen, abbürsten und abtropfen lassen.
Schalotten pellen und vierteln, Kartoffeln ebenfalls vierteln, beides mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft vermengen und alles auf ein Backblech mit hohem Rand geben. Gewürzte Hähnchenschenkel darauf legen und alles zusammen im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten garen - möglichst NICHT bei Umluft.

In der Zwischenzeit die Weinbeeren abzupfen und abspülen, große Beeren halbieren. Brühe kurz aufkochen und mit dem Wein vermischen. Trauben und Wein-Brühe-Gemisch zu dem Gericht auf das Backblech geben, dort gleichmäßig verteilen und mit dem gerebelten Oregano überstreuen. Hitze etwas reduzieren und alles zusammen noch ein knappes halbes Stündchen im Ofen schmoren lassen.
Mit Ciabatta oder Baguette servieren.