Gemüse
Hauptspeise
Party
Rind
Schnell
Schwein
Suppe
einfach
gebunden
gekocht
kalorienarm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würzige Senfsuppe

pikant und feurig, zum Aufwärmen in der kalten Jahreszeit

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 31.10.2010



Zutaten

für
400 g Hackfleisch
2 EL Öl
2 Peperoni, feurig-scharfe
1 Knoblauchzehe(n)
1 Pck. Tomate(n), gestückelte (z.B. Tomato al Gusto arrabiata, 370g)
300 ml Tomatensaft
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
1 kl. Dose/n Mais, (425 ml)
3 EL Senf, scharfer
1 TL Honig
Pfeffer, frisch gemahlener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Hackfleisch in erhitztem Öl in einem Topf anbraten. Peperoni abtropfen lassen, in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel würfeln und Knoblauch zerdrücken. Beides zum Hackfleisch geben und andünsten. Peperoni, Tomatenstücke, Tomatensaft, Brühe und Tomatenmark dazugeben, aufkochen, etwa 15-20 Minuten garen.
Mais abtropfen lassen, dazugeben. Kurz mit erhitzen und die Suppe mit Senf, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach Wunsch mit frischem Baguette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Patzi

Hallo, wir hatten die Suppe eben zum Abendessen. Sie war ganz gut und wir werden sie -speziell zu dieser Jahreszeit- sicherlich auch noch öfter machen, dennoch hat irgendwie der letzte Pfiff gefehlt. Werde beim nächsten Mal mit noch anderen Senfsorten bzw. Gewürzen experimentieren. Foto hab ich hochgeladen.

07.11.2010 20:27
Antworten