Bewertung
(12) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.10.2010
gespeichert: 384 (6)*
gedruckt: 8.332 (115)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.12.2005
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
  Für den Belag:
Äpfel
  Für den Guss:
200 g Schmand
2 EL Zucker
Ei(er)
  Außerdem:
  Puderzucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren und zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver untermischen. Den Teig in eine gefettete Springform streichen.

Die Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und diese leicht in den Teig drücken. Den Kuchen bei 175° Grad 15 Minuten vorbacken.

Aus Schmand, Zucker und Eiern einen Guss rühren und diesen nach den 15 Minuten Vorbackzeit auf den Kuchen geben. Den Kuchen weitere ca. 50 Minuten backen.

Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.