Russische Rum - Apfel Muffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr saftig, mit Schokolade

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 30.10.2010 7698 kcal



Zutaten

für
250 g Butter
190 g Zucker
4 Ei(er)
90 g Schokolade, geraspelt
4 kleine Äpfel oder kleine Birnen
80 cl Rum oder Schnaps
200 g Mehl
200 g Haselnüsse, gemahlen
2 TL Kakaopulver
1 TL Zimtpulver
1 Pck. Backpulver
1 Msp. Nelkenpulver
Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
7698
Eiweiß
97,78 g
Fett
392,06 g
Kohlenhydr.
490,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Das Rezept reicht für 24 Muffins.

Die Äpfel oder Birnen schälen und in nicht zu kleine Stücke würfeln. Diese für mindestens 2 Stunden in Rum oder Schnaps einlegen. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.

Die Butter schaumig rühren. Dann nach und nach den Zucker, die Schokolade und die Eier unterrühren. In einer separaten Schüssel Mehl, Haselnüsse, Kakao, Zimt, Backpulver und Nelkenpulver miteinander verrühren. Dann die Butterzuckermischung mit der Mehlmischung verrühren und zügig die Äpfel untermischen. Alles sollte sehr schnell gehen, um die Muffins rasch in den Ofen zu bringen, damit sie schön saftig werden und gut aufgehen! Backzeit: ca. 15 Minuten.

Die fertigen Muffins können mit Puderzucker dekoriert werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gotreg

ich habe gestern deine Muffins gebacken, als Mitbringsel auf einen Geburtstag. Ich und die anderen Gäste waren begeistert. Wirklich sehr saftig und lecker. Allerdings habe ich auch etwas weniger Alkohol reingetan. Mit Puderzucker bestreut. Gruß Regina

03.11.2012 18:37
Antworten
Champanja

Hallo, meinem Mann waren die Muffins zu "alkoholisch" aber meine Kollegen waren sehr begeistert und deshalb waren Ruck Zuck alle Muffins weg. Vielen Dank für deine tolles Rezept. Champanja

20.10.2012 10:53
Antworten
Margit1979

Halli hallo! Hab dieses Rezept am Wochenende nachgebacken. Wirklich seeeeeeeeehr lecker! Und die Konsistenz vom Teig ist auch supi. Vielen Dank für das tolle Rezept!

07.11.2011 11:20
Antworten