Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.10.2010
gespeichert: 1.007 (6)*
gedruckt: 1.818 (19)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Pck. Mürbeteig
1 EL Olivenöl
1 Stange/n Lauch, gewaschen, klein gschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, klein gehackt
175 g Linsen, rote
2 TL Thymian, getrocknet
600 ml Milch
Ei(er) (Größe M)
75 g Käse (Gruyère)
Tomate(n), reife, in dicke Scheiben geschnitten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 190°C vorheizen. Eine Tarte- oder Quicheform (23 cm) mit dem Teig auslegen.

Den Knoblauch und den Lauch in einer Pfanne auf mittlerer Flamme braten, bis diese weich sind. Die Linsen hinzugeben, mit Lauch und Knoblauch vermengen, dann Thymian und Milch unterrühren. Aufkochen und auf kleiner Flamme ca. 40 - 50 min. köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Die Mischung sollte sehr dickflüssig sein. Auskühlen lassen.

Die Eier verquirlen und mit 50 g Käse zu den Linsen geben. Die Masse in die vorbereitete Form füllen und mit Tomatenscheiben bedecken. Den restlichen Käse darüber streuen und für 45 min. backen, bis die Füllung Farbe bekommen hat und fest geworden ist. Vor dem Servieren ein paar Minuten auskühlen lassen.