Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.10.2010
gespeichert: 311 (0)*
gedruckt: 1.997 (4)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2003
7.260 Beiträge (ø1,4/Tag)

Zutaten

1 Pck. Blätterteig, aus dem Kühlregal (aufgerollt auf Backpapier)
1 Becher Crème fraîche
Tomate(n), reife (je nach Größe)
1 EL, gestr. Kräuter der Provence
1 kl. Bund Basilikum
1 Handvoll Parmesan, gehobelten
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dieses Rezept ist an einem "Hunger, aber keine Lust auf Einkauf, was haben wir noch im Kühlschrank" Tag entstanden und gibt es seit dem (vor allem im Sommer) häufiger.

Den Blätterteig auf dem Backpapier auf ein Backblech auslegen, einen kleinen Rand formen. Den Backofen auf 180-200°C Ober- Unterhitze vorheizen.

Crème fraîche mit den Kräutern der Provence, Pfeffer und etwas Salz verrühren und den Blätterteig damit bestreichen.
Den Strunk von den Tomaten entfernen, diese in Scheiben schneiden und den Blätterteig damit belegen. Den Parmesan darüber hobeln und für ca. 15 Minuten im Ofen backen bis der Rand goldgelb und knusprig aufgegangen ist. Anschließend noch heiß mit frischem Basilikum betreuen - fertig!

Ist lecker als Vorspeise oder mit einem Salat auch als Hauptgericht gut geeignet.