Backen
Vegetarisch
Schnell
einfach
Kuchen
Mikrowelle
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Mikrowellenkuchen

Ein köstlicher Kuchen, ideal geeignet für Leute, die gerne Kuchen essen, aber keinen ganzen Kuchen backen möchten.

Durchschnittliche Bewertung: 3.73
bei 47 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

3 Min. simpel 26.10.2010 868 kcal



Zutaten

für
4 EL Mehl
4 EL Zucker
4 EL Kakaopulver
4 EL Rapsöl
1 Ei(er)
50 ml Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
868
Eiweiß
20,03 g
Fett
36,91 g
Kohlenhydr.
113,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Minuten
Das Ei in den Rührtopf schlagen, und schaumig rühren Nun nach und nach je 1 EL Mehl dazugeben und kräftig verrühren. Danach den Kakao mit Zucker vermischen und auch dazu geben. Das Wasser hinzufügen und nochmal kräftig verrühren. Zum Schluss das Öl gut unterrühren.

Den Teig in eine Tasse gießen und für 3-4 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle stellen.

Danach den Kuchen herausnehmen und auf einen Teller stürzen. Nach Belieben warm oder kalt genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gzero

Hatte in den Kommentaren iwas mit Bitter gelesen und hatte deshalb statt Wasser Milche genommen und statt 4EL Kakao nur 2 und 2EL Nuss-Nougat-Creme. Alles 2-3min. in die Mirkro fertig. Super Rezept, danke ;)

18.05.2020 16:07
Antworten
MandyPurrer

Hab gerade den Kuchen gemacht und komplett aufgefuttert😜 Ich hab alles in einer Porzellanschüssel gemacht und es hat super geklappt! Nur 1 Stern weniger habe ich gegeben, weil es mir ein wenig zu bitter war. Das nächste Mal 1 EL weniger Kakao.

12.03.2020 21:53
Antworten
Magda0203

Als Notlösung evt. ganz gut aber für sonst nicht zu gebrauchen^^

05.02.2020 21:45
Antworten
pleinernina

Das Rezept ist toll! Es gelingt jedesmal! Mit etwas Puderzucker drauf schmeckt der Kuchen sehr gut.

10.01.2020 19:10
Antworten
LikeMEal

Leider hat das Rezept auch nicht meine Geschmacksnerven überzeugt... Dennoch danke für die Idee... War ein Versuch...

14.12.2019 21:33
Antworten
bellablock

ICh hab den Kuchen eben mal ausprobiert er schmeckt nach KakaoPfannkuchen aber ich glaube der wäre noch ausbaufähig ansonsten ist er ganz gut

27.02.2011 13:00
Antworten
zebrahead

Leider hat es bei mir überhaupt nicht funktioniert :( Der Kuchen ist über den Tassenrand gekommen, er sah nicht sehr appetitlich aus und geschmeckt hat er leider auch nicht...

23.01.2011 15:46
Antworten
fina93

war bei mir genau so

20.03.2013 22:13
Antworten
Kueki53

Größere Tasse?

21.01.2014 12:13
Antworten
sobi81

Unglaublich, aber er schmeckt! Ich war erst sehr skeptisch, da ich nicht so der Mirkowellenfreund bin, aber wenn man Heißhunger auf Kuchen hat, ist er spitze!! Habe ihn noch warm gegessen. Dazu hätte Vanillesoße super gepaßt. BIn mal auf morgen gespannt, wenn er kalt ist.

21.11.2010 21:29
Antworten