Joghurtbrot


Rezept speichern  Speichern

ohne Hefe oder Sauerteig

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.10.2010



Zutaten

für
300 g Weizenmehl
300 g Dinkelmehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
2 EL Puderzucker
1 TL Salz
1 Ei(er)
425 g Naturjoghurt
Fett für das Blech
Mehl für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alles vermischen und zu einem weichen Teig verarbeiten. Zu einem runden, ca. 5 cm hohen Laib formen und auf ein gefettetes und bemehltes Backblech legen. Die Oberfläche kreuzförmig einschneiden.

Bei 190°C (vorgeheizt) ca. 40 Min. backen. Schnell gemacht, auch wenn mal keine üblichen Backtriebmittel im Hause sind.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Birgittt

Meine allererste Rezension! Ich suche stets einfache Rezepte, die ich nach meinem Geschmack oder Anforderungen (fettarm) abwandle. Dieses Rezept hier klingt perfekt, so habe ich es genauso nachgebacken - und es wurde ein perfektes Brot! Mehl habe ich dreierlei genutzt, Traubenzucker hat für mich keinen erkennbaren Sinn, aber die Mischung ist wirklich gelungen. Ein fluffiges, dennoch festes Brot, das zu allem passt. Das nächste Mal werde ich einen Teil mit Kräutern, Zwiebeln etc. veredeln und einen Teil mit 5-Korn-Müsli. Evtl. bessere ich die vergebenen Punkte nach, wenn ich weiss, welche Konsistenz das Brot am nächsten Tag haben wird. Vielen Dank für das Rezept!

19.05.2013 12:56
Antworten