einfach
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Schnell
Studentenküche
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gratinierte Bandnudeln alla Carbonara

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.10.2010 820 kcal



Zutaten

für
400 g Bandnudeln
Salzwasser
1 m.-große Zwiebel(n)
200 g Speck, gewürfelt
2 Becher Sahne
100 g Käse, gerieben
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser bissfest kochen. Die Zwiebel schälen und klein würfeln.

Die Speckwürfel im heißen Öl anbraten, die Zwiebeln dazugeben und mitbraten. 300 g Sahne zugießen und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

Die Nudeln abgießen und mit in die Soße geben. Käse, Ei und 100 g Sahne verquirlen. Die Käse-Ei-Masse gut unter die Nudeln heben und alles nochmals abschmecken.

Die Nudeln in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 - 20 Min. gratinieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Sehr lecker! Bei mir noch mit etwas Gemüse. Einfach und schnell gemacht. LG

13.01.2020 17:18
Antworten
Estrella1

Sahne habe ich nur 1,5 Becher genommen. Hat sehr gut geschmeckt, ist aber auch auch sehr gehaltvoll. LG Estrella

28.09.2017 20:02
Antworten