Schnelle Ofenkartoffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.59
 (37 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.10.2010 243 kcal



Zutaten

für
2 große Kartoffel(n)
5 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
etwas Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
243
Eiweiß
2,34 g
Fett
17,52 g
Kohlenhydr.
18,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Das Olivenöl mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen.

Die Kartoffelscheiben beidseitig in der Marinade wenden, danach auf ein mit Backpapier aufgelegtes Backblech legen. Bei ca. 200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 20 min. garen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

karingoetz04

Ich nehme eine Schüssel mit Deckel und gebe das Öl und die Gewürze rein. Man braucht nicht soviel Öl und schüttle die Kartoffeln kräftig.

21.03.2022 17:46
Antworten
Solana61

Genial! Habe die Kartoffelscheiben ca 2 Std. ins kalte Wasser gelegt und anschl.mit einem Geschirrtuch getrocknet. So mache ich es mit selbstgemachten Pommes auch damit die Stärke heraustritt. Die Kartoffeln brauchten ca. 40 Min und ich habe zum Schluss noch kurz die Grillfunktion eingeschaltet.

23.01.2022 15:48
Antworten
catellina

Wie ist es wenn ichnzwei Bleche machen will, hat das schon jemand gemacht und kann mir sagen wie lange und ob umluft oder nicht?

22.01.2022 19:12
Antworten
pratumtipya1

Vielen Dank für das super schnelle Rezept. Die Kartoffel Scheiben sind so sehr sehr lecker. Einfach super ich bin nämlich ein kochmuffel. Hihi

08.01.2022 15:44
Antworten
Bexxi

Heute spontan als Beilage zur Hähnchenbrust gemacht ... ein genial einfaches Rezept für super schmeckende Kartoffeln ... Vielen Dank dafür 😊😊

21.11.2021 14:41
Antworten
skhaak

Die Kartoffeln gab es gerade zum Abendessen. Ein einfaches, aber sehr gutes Rezept. Die Kartoffeln waren wirklich lecker. Ich habe heute nur den Paprika weggelassen, da er nicht zum Rest des Essens gepaßt hätte. Ich habe das Backpapier hauchdünn mit Öl bestrichen, die Kartoffeln draufgelegt und nochmal dünn drüber gepinselt. So hab ich sehr wenig Öl benötigt. Schöne Grüße Sandra

24.06.2013 18:24
Antworten
Seifenblume

P.s Verzeihung wegen den Tippfehlern ;)

27.03.2013 10:39
Antworten
Seifenblume

Ich kann mich nur anschliessen, ein wirklich einfahces und leckeres Rezept. So werde ich mir meine Ofenkartoffeln jetzt imemr machen. TOP :) Liebe Grüße

27.03.2013 10:38
Antworten
Anjelistern

Schon so lange freigeschaltet und noch kein Kommentar?? Dann bin ich der erste... Tolles , schnelles und einfaches Rezept und sehr, sehr lecker.... Ich geb nur viel Paprikapulver dazu, weil wir das gern mögen, dafür lass ich den Pfeffer weg. Hab aber auch schon mit Hähnchengewürz und mit verschiedenen Kräutern gewürzt- je nachdem, welches Fleisch ich hatte... Ich muss immer viele Kartoffeln schneiden ( in achtel) und geb dann das Öl miot den Gewürzen in eine saubere Tüte und darauf die geschnittenen Kartoffeln, zu halten, fleißig schütteln und aufs Blech (Backpapier darunter) nach der halben Garzeit wenden... Vielen Dank für das tolle Rezept...LG Uli

14.03.2011 20:49
Antworten
kuga

Danke für den netten Kommentar und freut mich wenn es schmeckt!! Den Tipp mit der Tüte werde ich auch mal probieren, da spart man sicher nochmal Zeit.

15.03.2011 19:28
Antworten