Ananas - Kürbis Chutney

Ananas - Kürbis Chutney

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 24.10.2010



Zutaten

für
700 g Ananas
800 g Kürbisfleisch
250 g Schalotte(n)
125 g Ingwerwurzel
250 ml Orangensaft
250 ml Wasser
100 ml Essig, (Sherryessig)
150 ml Weißweinessig
2 Orange(n), in Zesten geschnittene Schale davon
2 Zitrone(n), in Zesten geschnittene Schale davon
200 g Gelierzucker, 2:1
200 g Rohrzucker, braun
n. B. Cayennepfeffer, oder frische rote Chilischoten entkernt und gehackt
½ TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Alle Zutaten sind netto, geputzt und geschält, gewogen. Ananas und Kürbis müssen zusammen 1.500 g ergeben, also je nach Größe der Ananas mehr Kürbis hinzugeben.

Schalotten in dünne Scheiben schneiden. Ingwer in sehr feine Würfel schneiden. Ananas und Kürbis in Würfel von ca. 1 cm Kantenlänge schneiden.
Alle Zutaten in einen weiten Topf füllen, zum Kochen bringen, so lange kochen, bis die Früchte weich und glasig sind.
Kochend heiß in Twist-off Gläser füllen und verschließen.

Hält sich mehrere Monate.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kofferaner

Es ist eine tolle Anregung! Gerade das Verhältnis von Kürbis zur Ananas kann man, je nach Gusto, gut variieren. Wie gewöhnlich brate ich die Schalotten glasig vor, mit "cury madras" gewürzt. Die ganze Familie freut sich sehr über diesen Chutney! Danke für das Rezept.

06.01.2018 20:32
Antworten