Bewertung
(8) Ø3,90
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2004
gespeichert: 260 (0)*
gedruckt: 2.178 (2)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.07.2002
3.569 Beiträge (ø0,59/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
1 Pkt. Hefe (Trockenhefe)
Ei(er)
60 g Margarine
1 EL Essig
1 TL, gestr. Salz
0,38 Liter Wasser
  Für den Belag:
1 1/2 kg Zwiebel(n)
500 g Speck, durchw.
Ei(er)
 etwas Kümmel, gemahlen
 etwas Salz und Pfeffer
1 Becher Schlagsahne, (200g)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl und Hefe gut vermischen. Margarine, Eier, Essig, Salz und Wasser zugeben und mit dem Knethaken durchkneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen (ca. 30 Min.).
In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Speck würfeln und in einer Pfanne auslassen (aber nur hellgelb).
Die Speckwürfel aus der Pfanne nehmen und in dem Fett die Zwiebeln so lange braten, bis sie goldgelb sind. Dann abkühlen lassen.
Den Teig nochmals kräftig durchkneten und auf ein gefettetes Backblech verteilen, nochmals warm stellen und gehen lassen.
Dann die etwas abgekühlten Zwiebeln gleichmäßig auf dem Teig verteilen und die Speckwürfel darüber streuen.
Eier, Sahne, Kümmel, Pfeffer, Salz verrühren und ebenfalls auf den Teig geben.
Im vorgeheizten Backofen bei E 200° oder G Stufe 3, ca. 30 - 40 Min. backen.