Bayern-Burger


Rezept speichern  Speichern

Erfindung meines Sohnes Aaron im Frankenurlaub 2010

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 24.10.2010



Zutaten

für
1 Laugenbrötchen
1 Scheibe/n Fleischkäse
n. B. Röstzwiebeln
einige Gurkenscheibe(n), frisch oder aus dem Glas
n. B. Krautsalat
n. B. Eisbergsalat
Tomatenscheiben
Senf, süßer
Meerrettich

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Das Laugenbrötchen im Ofen etwas aufbacken. Den Fleischkäse in der Pfanne von beiden Seiten kurz braten.

Alles nach Belieben in das Brötchen schichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Prommi71

Die Burger habe ich gestern für den Geburtstag meines Mannes zubereitet. Die Gäste waren begeistert, vielen Dank für die Rezeptidee.

11.02.2020 20:00
Antworten
küchen_zauber

Sehr lecker, vor allem mit den Röstzwiebeln. Fand ich echt klasse. Ist doch etwas anderes als die klassische Leberkässemmel ;-) Ein Foto ist auf dem Weg. LG

22.06.2018 18:50
Antworten
NenntMichNero

Auch sehr lecker mit Ketchup, statt Senf! Auch sehr gut fand ich die Idee, das Laugenbrötchen vorher noch mit etwas Käse zu überbacken! Einfach lecker!

13.05.2017 14:51
Antworten
Hobbykochen

Hallo, bei mir gab es heute auch diesen schnellen Burger, gerne wieder! LG Hobbykochen

06.05.2017 19:01
Antworten
sapaaluhde

Vielen Dank

16.05.2016 07:42
Antworten
nicituch

Hallöchen !!! War sehr lecker. Danke fürs Rezept. LG Nici

09.04.2015 14:49
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker,ich suche immer mal was für unseren Spieleabend und das war super.Danke für das tolle Rezept,Bilder sind unterwegs. lg

18.11.2014 07:40
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker,ich suche immer mal was für unseren Spieleabend und das war super.Danke für das tolle Rezept,Bilder sind unterwegs. lg

18.11.2014 07:40
Antworten
Goerti

Hallo! Na, das ist doch mal eine schöne Alternative zum Hamburger! Wir haben den Burger schon ein paar Mal gemacht, aber immer ein bisschen unterschiedlich belegt. Je nachdem was die Kinder so mögen. :-) Klasse! Grüße Goerti

07.10.2014 08:49
Antworten
sapaaluhde

Danke für das schöne Bild !

19.10.2013 16:59
Antworten