Bewertung
(10) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.10.2010
gespeichert: 431 (4)*
gedruckt: 2.696 (25)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2008
414 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
12 g Hefe, ( frisch )
3 EL Honig
355 ml Milch, ( lauwarm )
2 große Ei(er)
85 g Butter, ( geschmolzen )
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise(n) Salz
300 g Mehl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch erwärmen, die Hefe mit dem Honig in ein Schälchen geben und verrühren. Etwas von der lauwarmen Milch dazugeben, verrühren und zur Seite stellen.

Die Eier mit der restlichen Milch in einer Schüssel verrühren. Die Butter kurz in der Mikrowelle schmelzen, mit dem Vanilleextrakt und Salz unter die Eiermilch rühren. Nun kurz die Hefemischung unterrühren und das Mehl darüber sieben. Dies verrühren, bis alles gut miteinander verbunden ist. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Std. gehen lassen. Es sollten sich dann Blasen auf dem Teig gebildet haben.

Dann das Waffeleisen vorheizen und den dickflüssigen Teig portionsweise ausbacken. Je nach Waffeleisen braucht man noch Butter, um dieses zu fetten, bei mir ist das nicht notwendig.

Der Teig ergibt bei mir immer 10 sehr große Waffeln. Sie schmecken frisch am besten und sehr fein sind sie zum Frühstück mit Butter und Honig.