Spinat - Pizza


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 23.10.2010



Zutaten

für

Für den Teig:

400 g Mehl
100 g Grieß, Hartweizen-
1 Würfel Hefe, frische
2 TL Salz
250 ml Wasser, lauwarmes
1 TL Zucker, oder Honig

Für den Belag:

1 Pck. Spinat, (Rahmspinat) 450g aufgetaut
100 g Feta-Käse
1 Becher Frischkäse, 200g
3 EL Mandel(n), gemahlene
100 g Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Aus den ersten 6 Zutaten einen Hefeteig herstellen und ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Teig ausrollen und auf ein Backblech legen, nochmal kurz gehen lassen. Frischkäse darauf verteilen und mit den Mandeln bestreuen. Feta in kleine Würfel schneiden und mit dem Spinat auf der Frischkäsemasse verteilen. Mit geriebenem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen auf 250 Grad Ober und Unterhitze ca. 15 Minuten auf der untersten Schiene backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lunahelioskochen

Sorry aber da steht als letztes ganz klar 1g Käse 😊

08.11.2020 14:54
Antworten
alexandradugas

Ich habe es gerade gesehen. Das heißt 100g geriebener Käse. Bei meinem Blech reicht der Teig genau. Aber vielleicht ist Dein Blech kleiner oder Du hast den Teig dünner ausgerollt. Ich nehme manchmal auch nur einen halben Würfel Hefe. Vielen Dank fürs ausprobieren. Freut mich wenn die Pizza geschmeckt hat LG Alex

08.11.2020 21:19
Antworten
alexandradugas

Ja genau aber das hatte ich damals so nicht eingegeben....wurde wohl falsch übernommen. 1g Käse ist ja völlig unrealistisch Lg Alex

09.11.2020 05:08
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo zusammen, die Grammangabe ist korrigiert. LG Amelie (Chefkoch.de /Team Rezeptbearbeitung)

09.11.2020 16:52
Antworten
Lunahelioskochen

Ich finde das Rezept etwas verwirrend.....der Teig reicht locker für mehr als 1Portion. Und 1g Käse 🙈 Naja war trotzdem super lecker und ich werde die Pizza öfter machen. Danke für das Rezept 😋

08.11.2020 13:58
Antworten
jeanot

der Pizza war wirklich fein. habe aber die doppelte Menge Roquefort drauf getan. da ich dieser sehr gerne habe.

22.02.2020 10:13
Antworten
jtSeven

Hallo, habe das Rezept gestern ausprobiert, war anfangs etwas skeptisch wegen des Rahmspinats. Die Kombination war aber absolut stimmig und hat sehr lecker geschmeckt. Unterlage war mein Standard-Pizzateig (1/2 Würfel Hefe, 400 g Mehl), die angegebenen Mengen für den Belag waren perfekt, habe lediglich noch ein paar Cocktailtomaten ergänzt. Gruß Melanie

11.04.2016 11:35
Antworten
Cadrein

So, Pizza wurde gemacht und ein Bild ist unterwegs! Ich habe einen halben Würfel Hefe genommen, was völlig gereicht hatte. Zudem hatte ich noch einige kleine Partyoliven drauf getan, was uns sehr gut geschmeckt hatte. Grüße, Cadrein

17.11.2015 09:21
Antworten
Cadrein

Hi Alex, kommt da wirklich ein ganzer Hefewürfel rein, scheint mir zu viel? Wenn ich sie mache, vielleicht schaffe ich es ein Foto zu schießen, bevor sie weg ist... Mal eine Pizza ohne Tomaten - ich bin gespannt! Viele Grüße, Cadrein

14.11.2015 19:12
Antworten
alexandradugas

1 g Käse habe ich bestimmt nicht geschrieben.....1 P geriebener Käse... Lg Alex

25.10.2010 11:11
Antworten