Getränk
Herbst
Likör
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pflauker - Schnaps

Angesetzter aus Pflaumenkernen

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 23.10.2010



Zutaten

für
2 kg Pflaume(n), es werden nur die Kerne benötigt
Zucker, nach Geschmack
2 Flaschen Schnaps mit neutralem Geschmack, z. B. Korn
1 Vanilleschote(n), das Mark auskratzen und anderweitig verwenden, es wird nur die Schote gebraucht
2 Nelke(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Pflaumen entsteinen; das Fruchtfleisch z. B. zu Pflaumenmus oder Kompott verarbeiten oder für Kuchen verwenden (kann gut eingefroren werden).

Die Steine aufschlagen, dazu in eine feste Tüte oder ein Leinensäckchen geben und mit dem Hammer aufschlagen. Die weichen Kerne auslösen und evtl. grob hacken, in einen Glasbehälter geben und mit dem Korn aufgießen. Geduldig 12 Monate an einem kühlen, dunklen Ort ziehen lassen.

Nach einem Jahr abfiltrieren und mit der ausgekratzen Vanilleschote und den zwei Nelken weitere 4 Wochen stehen lassen. Mit wenig Zucker abschmecken.

Das Kerninnere hat einen mandelartigen Geschmack; der Angesetzte schmeckt daher weich nach Marzipan und wird durch Vanille und Nelken abgerundet. Nicht zu viel Zucker zusetzen!

Der Angesetzte schmeckt sehr gut als "Schuss" im Prosecco.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.