Braten
Camping
Ei
Eier
einfach
Gemüse
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tonys Resteomelette

leckeres Omelette mit Bockwurst, Brötchenwürfeln und Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.10.2010



Zutaten

für
1 Bockwurst
1 Brötchen vom Vortag
1 Zwiebel(n)
2 Tomate(n)
3 Ei(er)
1 EL Petersilie, gehackte
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Bockwurst, Zwiebel, Brötchen und Tomaten würfeln. Die Eier verquirlen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Bockwurstwürfel mit den Zwiebeln zusammen anbraten. Nun das gewürfelte Brötchen zugeben und goldgelb braten. Anschließend die Tomaten kurz mit anrösten. Alles mit Pfeffer und Salz würzen.

Zum Schluss die Hitze reduzieren und das verquirlte und gewürzte Ei darüber gießen. Nun unter leichtem Rühren bzw. Schieben so garen, dass es noch schön cremig ist. Petersilie darüberstreuen, fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wanupafu

Schönes deftiges Omelette! Wenn man zwei Bockwürste übrig hat aber ein vollwertiges Essen will ist es das perfekte Rezept.

17.08.2015 21:07
Antworten