Kräuter - Knoblauch - Crostini


Rezept speichern  Speichern

Lecker zum Wein mit Frischkäsedip

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 21.10.2010 264 kcal



Zutaten

für
2 Knoblauchzehe(n)
6 EL Olivenöl
Pfeffer
250 g Baguette(s)
1 Bund Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
264
Eiweiß
6,32 g
Fett
11,67 g
Kohlenhydr.
32,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Knoblauchzehen abziehen und zum Olivenöl pressen. Mit etwas Pfeffer würzen.

Baguette in dünne Scheiben schneiden und mit dem Knoblauchöl bepinseln. Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220°C, Gas: Stufe 4, Umluft: 200°C) ca. 10-15 Minuten goldbraun backen, dabei einmal wenden.

Schnittlauch waschen, trocken schütteln, mit der Schere in sehr feine Röllchen schneiden. Auf Brotscheiben streuen und etwas andrücken.

Dazu schmeckt ein milder Frischkäse-Dip.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, das freut mich sehr, dass Dir das Rezept so gut gefällt, mit grobem Salz sicherlich auch geschmalich super und zur Antopasti super lecker! Bedanke mich für die sehr schöne Bewertung und Deinen netten Kommentar! Liebe Grüße Hobbykochen

12.06.2017 21:38
Antworten
wu71

Sehr lecker, schnell und einfach zu machen. Gab es als Beilage zu Antipasti, ohne Schnittlauch aber mit etwas groben Salz. Perfekt auch als Knabberei zu einem Glas Rotwein. Hab Aufbackbrötchen verwendet, wird es wieder geben!

03.06.2017 17:23
Antworten
Hobbykochen

Hallo, bedanke mich fürs nachbacken und die schöne Bewertung! Freut mich, dass es sehr gut geschmeckt hat und das Rezept gefallen hat. Liebe Grüße Hobbykochen

29.03.2017 22:01
Antworten
Ms-Cooky1

Habe ich keine Knoblauchzehen mag, habe ich Knoblauch-Pfeffer verwendet. Es schmeckte sehr gut, ist günstig und schnell zubereitet. Danke

27.03.2017 19:17
Antworten
Hobbykochen

Hallo, bedanke mich für die schsöne Bewertung und Deinen netten Kommentar, freut mich, dass es geschmeck hat. LG Hobbykochen

13.07.2015 19:46
Antworten
FrauRudi

Einfach - aber gut :)

13.07.2015 19:43
Antworten