Eier oder Käse
Fleisch
Früchte
Gemüse
Party
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mortadella - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 21.10.2010



Zutaten

für
500 g Wurst (Mortadella), in kleine Würfel geschnitten
200 g Tomate(n) (Rispen-), kleine, halbiert
150 g Käse, (nach Wahl), in kleine Würfel geschnitten
1 Bund Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
3 Ei(er), hart gekocht, geviertelt
1 Salatgurke(n), in kleine Würfel geschnitten
1 kl. Kopf Eisbergsalat, in kleinere Stücke geschnitten
2 Knoblauchzehe(n), klein gehackt

Für das Dressing:

n. B. Essig (Zitronen-)
n. B. Öl (Walnuss-)
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Außer dem Eisbergsalat, den gekochten Eiern alle weiteren Zutaten in eine Schüssel geben.

Für das Dressing alle Zutaten miteinander vermengen. Über die Zutaten in die Schüssel geben und vorsichtig alles unterheben. Ca. 1 Std. gut durchziehen lassen.

Nun den Eisbergsalat untermischen. Zum Schluss als Garnitur die geviertelten Eier drauf legen.

Als Beilage ein lecker warmes (Knoblauch-)Baguette dazu reichen.

Tipp: Bis auf die Zugabe von dem Salat und den Eiern kann man den Salat einen Tag vorher zubereiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.