Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.10.2010
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 185 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.08.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Brötchen oder
8 Scheibe/n Toastbrot
2 große Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Zucker
100 ml Kokosmilch
1 EL Butter
1 Glas Apfelmus oder
  Früchte, exotische (z. B. Ananas, Melone etc.)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Der Backofen wird auf mittlere Hitze (175°C) vorgeheizt. Am besten bereitet man das Eier-und Kokosgemisch in einem Suppenteller vor. Dafür verquirlt man die Eier und die Kokosmilch und rührt den Vanillezucker und Zucker unter.

Als Nächstes schneidet man die Brötchen in Scheiben und legt sie eins nach dem anderem und von beiden Seiten in das Eier-und Kokosgemisch ein. Geschickt ist es, wenn man die Brötchen mit der Gabel in der Masse drückt, so saugen sie noch mehr davon auf. Das Gleiche passiert mit dem Toast.

Nun wird die Pfanne mit Butter erhitzt und die Scheiben darin eingelegt. Gut von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Wichtig: Die ausgebackenen Scheiben nicht mit der Pfanne in den Backofen stellen, sonst werde sie schwarz.

Am besten auf ein Backblech mit Backpapier legen und für 10 Minuten in den Ofen schieben, damit es auch innen durchbäckt.

Dazu passt klassisch Apfelmus oder Dosenananas, wie alle andere Arten von süßen Früchten.