Zutaten

1 kg Beinscheibe(n) vom Rind
Lauchzwiebel(n)
1 Bund Suppengrün
6 m.-große Kartoffel(n), festkochende
1 Dose Bohnen, grüne (Brechbohnen)
 n. B. Erbsen, TK
 n. B. Blumenkohl, TK
 n. B. Rosenkohl, TK
2 Liter Gemüsebrühe
Chilischote(n)
  Salz und Pfeffer
  Für die Klößchen:
500 g Hackfleisch vom Rind
1 Scheibe/n Toastbrot, eingeweicht und ausgedrückt
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
Knoblauchzehe(n), durchgepresst
1 EL Gewürzmischung für Hackfleisch
1 EL Majoran, gerebelt
1 EL Petersilie, fein gehackt
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rinderbeinscheiben ca. 1 Stunde in der Gemüsebrühe leicht köcheln lassen. Währenddessen Suppengrün, Lauchzwiebeln und Chilischote klein schneiden. Aus den Zutaten für die Klößchen einen Fleischteig anmischen und Klößchen daraus formen. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

Das gegarte Fleisch aus dem Topf nehmen, vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch und die Hackklößchen mit Kartoffeln, Suppengrün, Lauchzwiebeln, Chili und dem TK-Gemüse in den Topf geben, den Eintopf zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Danach die Brechbohnen dazu geben und heiß werden lassen.

Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.