Spätzle - Gyros Auflauf


Rezept speichern  Speichern

einfach und schnell gemacht!

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (37 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 21.10.2010 903 kcal



Zutaten

für
500 g Fleisch (Gyros)
150 g Spätzle
1 Becher Schmand
1 Becher süße Sahne
1 Becher saure Sahne
3 m.-große Tomate(n)
1 Pkt. Käse (Gouda), gerieben
Salz und Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
903
Eiweiß
40,65 g
Fett
73,31 g
Kohlenhydr.
20,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Gyros ca. 4 min anbraten. Die Spätzle ca. 5 min kochen und dann zusammen mit dem Gyros in einer gefetteten Auflaufform vermischen.
Schmand, saure Sahne und süße Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Soße über die Gyros-Spätzle-Mischung geben und nochmal durchmischen.
Tomaten in Scheiben schneiden, auf dem Auflauf verteilen und mit dem Gouda-Käse bestreuen.
Bei 180°C ca 30-40 min im Ofen garen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

twix_j

Geschmacklich fanden wir es gut. Eine schöne Idee Spätzle mit Gyros zu verbinden. Wäre ich jetzt nicht drauf gekommen. Wir hatten 450g Fleisch, dafür 200g Spätzle. Uns war es jedoch viel zu viel Sauce, das ist fast geschwommen. Beim nächsten Mal werde ich weniger Sahne usw. verwenden. LG

19.05.2021 21:37
Antworten
Minion67

***** super lecker. Habe frische braune Champignons genommen und die Sahne durch Kochsahne ersetzt.

15.05.2021 20:59
Antworten
Tinneeee19

Richtig lecker und mega schnell zuzubereiten 👏

18.03.2021 10:35
Antworten
annastasia-lanzrath

Tolles Rezept, ist super bei uns angekommen. Habe es auch schon für viele Leute ausprobiert, ist gut vorzubereiten und schnell gemacht.

22.11.2020 17:56
Antworten
RemoSandy

Absolut lecker !!!!!!!!!!!!!!!!

06.09.2020 19:12
Antworten
Becca85

sehr leckeres und wirklich schön schnelles Rezept..meinen Männern hat es bestens geschmeckt :)...aber für mein Geschmack könnt noch ein bisschen Paprika oder ähnliches mit drin sein ;)...trotzdem vielen Dank fürs posten :)

16.11.2011 12:26
Antworten
BirteR

Super, dass es euch allen so gut schmeckt wie uns. Auf die Idee Paprika dazu zu geben, bin ich noch gar nicht gekommen: wird ausrobiert! Danke dafür! :)

16.11.2011 17:14
Antworten
nadi2806

Mein Mann liebt dieses Rezept und macht ihn auch sehr satt! Was sehr wichtig ist ;-) :Danke für das leckere und schnelle Rezept!!!

14.11.2011 08:41
Antworten
JulesMadeleine

Hallo! Ich habe statt der Gyros einfach die selbe Menge Hackfleisch genommen, und bin sehr begeistert! Ein sehr tolles, und vor allem sehr schnelles rezept! :)

05.08.2011 17:43
Antworten
Ingatschka

Oh-das muss ich auch mal probieren!... Gute Idee!!! ;)

04.08.2015 13:01
Antworten