Spritzkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Gebäck aus Brandteig, im Backofen gebacken

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 21.10.2010 1236 kcal



Zutaten

für
250 ml Wasser
1 Prise(n) Salz
50 g Butter
150 g Mehl
4 Ei(er)

Nährwerte pro Portion

kcal
1236
Eiweiß
45,85 g
Fett
67,33 g
Kohlenhydr.
110,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Wasser, Salz und Butter in einem breiten Topf aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Das ganze Mehl auf einmal in die heiße Flüssigkeit schütten, alles schnell glatt rühren und wieder auf den Herd setzen und rühren, bis sich ein Kloß bildet und am Topfboden eine weiße Haut entsteht.
Topf vom Herd nehmen, 1 Ei in die heiße Masse einrühren. Den Teig etwas abkühlen lassen und die übrigen Eier nach und nach einrühren.

Teig in einen Spritzbeutel füllen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech Ringe spritzen.
Eine feuerfeste Tasse mit Wasser mit in den Ofen stellen, sonst werden die Ringe knusprig.

Bei 220°C ca. 20-30 Minuten backen.

Nach Belieben mit Zitronen- oder Rumglasur bestreichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fynnhoehne11

Mega lecker gerne wieder

14.04.2022 20:19
Antworten
nadine47

Wieviele Spritzkuchen werden das?

15.11.2017 09:50
Antworten