Camping
Eier oder Käse
einfach
Frucht
Früchte
Käse
Nudeln
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Sommer
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortellinisalat

Durchschnittliche Bewertung: 2.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.10.2010



Zutaten

für
1.200 g Tortellini aus dem Kühlregal, mit Käse- oder Fleischfüllung
Salzwasser
1 gr. Dose/n Ananas
200 g Kochschinken
200 g Käse (Gouda)
250 g Mayonnaise
450 g Naturjoghurt (Vollmilchjoghurt)
1 TL Senf
1 TL Currypulver
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Tortellini im Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen und abkühlen lassen. Mayonnaise, Joghurt, Senf, Salz, Pfeffer und Currypulver verrühren. Etwas Ananassaft aus der Dose zufügen.

Die Ananas in Stücke schneiden. Den Kochschinken und den Gouda in Streifen schneiden und mit der Soße vermengen. Die Soße über die Tortellini geben und vorsichtig unterrühren.

Der Salat kann sofort gegessen werden, schmeckt aber über Nacht durchgezogen noch besser. In dem Fall vom Ananassaft etwas aufheben und den ggf. noch mal etwas verlängern, falls die Soße zu dick geworden ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.