Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2010
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 467 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2004
6.358 Beiträge (ø1,18/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
5 Scheibe/n Rinderfilet(s), ca. 4cm dick
300 ml Pflaumenwein
1/2 TL Koriander
1/2 TL Kümmel
1/2 TL Bockshornklee
1/2 TL Pfeffer, (Paradieskörner)
1/2 TL Senfsamen, schwarze
1 TL Kurkuma
2 Körner Kardamom
Vanilleschote(n)
1/2 TL Chiliflocken
300 ml Sahne, flüssige
200 ml Kokosmilch
  Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rinderfilet in etwas Öl 2 Minuten von beiden Seiten anbraten.
Anschließend bei 100 °C auf einem Rost in den Backofen geben und 50 bis 60 Minuten gar ziehen lassen.

Den Bratensatz mit dem Pflaumenwein in der Pfanne loskochen.
Die Gewürze mörsern und anschließend mit in die Pfanne geben. Zuletzt Kurkuma einrühren.

Dann die Vanilleschote längs halbieren und dazugeben. Die Kokosmilch und die Sahne dazugeben und das Ganze bei mittlerer Hitze einreduzieren lassen, bis eine sämige Soße entstanden ist. Diese dann durch ein Sieb passieren.

Ein Soßenbett auf vorgewärmte Teller geben und das Fleisch darauf anrichten.

Dazu passen Zuckerschoten und Couscous als Beilagen.