Zutaten

1500 g Himbeeren
250 g Zucker
1 TL Salz
Schalotte(n)
1 Stück(e) Ingwer, daumengroß
Chilischote(n), grün und scharf
200 ml Weißweinessig, milden oder Honigessig
1 Stange/n Zimt
1 TL Pfeffer, tasmanischen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Himbeeren mit Zucker und Salz mischen und mit einer Gabel leicht zerdrücken. Die Masse ca. 2 Stunden stehen lassen, damit sie Wasser zieht.
Danach aufkochen lassen und bei kleiner Hitze die Himbeeren zu einem Mus kochen.

In der Zwischenzeit den Ingwer und die Schalotten schälen und sehr fein würfeln. Die Chilischoten entkernen und in sehr feine Streifen schneiden.

Das Himbeermus durch ein Sieb passieren. Ingwer, Schalotten, Chili, Essig und Zimtstange zugeben und bei kleiner Hitze dicklich einkochen. Dies kann bis zu 3 Stunden dauern. Zwischendurch regelmäßig umrühren, damit die Masse nicht anbrennt.

Den tasmanischen Pfeffer mit einem Messer sehr fein hacken und am Schluss zugeben.
Mit Salz und Zucker abschmecken.

Das Chutney noch heiß in saubere Twist-Off-Gläser füllen.

Es schmeckt besonders gut zu Käse.