Cocktail
Getränk
Sommer
Frühling
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeer - Caipirinha

Caipifragola, Caipifresa

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 23 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.10.2010



Zutaten

für
3 cl Cachaça
10 cl Erdbeeren, püriert
1 Limette(n),davon 2 Achtel
3 TL Rohrohrzucker
Erdbeeren zum Garnieren
Eis, gestoßenes (Crushed Ice)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Für das Erdbeerpüree die Erdbeeren säubern, den Stielansatz entfernen und die Beeren mit dem Mixstab pürieren (Wenn die Erdbeeren keine Saison haben, können auch Tiefkühl-Erdbeeren verwendet werden). Die Limette waschen und in acht Stücke schneiden.

2 Limettenachtel in ein Caipirinha-Glas geben und mit dem Rohrohrzucker bedecken. Mit einem Holzstößel zerdrücken. Etwas Crushed Ice, Cachaca und Erdbeerpüree darauf geben und alles vermengen. Mit Crushed Ice bis zum Glasrand auffüllen, eine Erdbeere an den Glasrand stecken und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leggga

Ohne Erdbeersirup etwas zu flach im Geschmack...ein Schuss Läuterzucker tut auch gut

26.07.2019 20:29
Antworten
resser2

Das Getränk ist gestern Abend bei meinen Gästen als Aperitiv super angekommen, alle haben nach dem Rezept gefragt. Bei vielen Leuten bereite ich alles soweit vor, dass die Limetten mit Rohrzucker in den Gläsern schon zerdrückt sind und der Cachaca auch schon drin. Das crashed ice im Gefrierfach liegt, die Erdbeeren püriert sind und die Deko fertig. Wenn die Gäste kommen, nur noch das Püree und das Eis mit dem Glasinhalt mischen, Deko dran, Strohhalm rein und GENIEßEN! Das gibt die volle Sternezahl!

05.06.2019 11:32
Antworten
Watzfrau

Ein leckerer Cocktail! Genau das richtige nach einem harten Tag mit Gartenarbeit! Jetzt sind wir wieder relaxed und genießen den Abend.

23.04.2018 01:47
Antworten
Scorpion9810

Ich verwende das gleiche Rezept für meine Cocktails und bis jetzt waren alle super begeistert. Ich nehme gerne auch TK Erdbeeren und lasse sie weich werden und dann mit etwas Rohrzucker und Limettensaft pürieren. Ins Glas kommt dann trotzdem noch ein wenig Rohrzucker und 4/8 einer Limette, einen Löffel von dem Erdbeerpüree und Pitu. Das dann kurz mit dem Stößel bearbeiten und mit Eis auffüllen. TIPP: Ich fülle den letzten Rest mit Ginger Ale auf oder verwende nur Ginger Ale für die alkoholfreie Variante, passt super :)

16.07.2015 01:14
Antworten
schnucki25

Sehr lecker,hatte die Erdbeeren nur ganz gelassen und mit dem Mörser ein wenig zerdrückt.Tolles Rezept für schöne Sommerabende. LG

02.06.2015 11:59
Antworten
xyz13

Gab es bei uns als Aperitiv bei einer Einladung. Sehr lecker! LG xyz13

14.07.2014 21:23
Antworten
faxes67

Hallo, dieses Getränk ist bei uns Nachbarinnen der Renner in diesem Sommer. Allerdings verwenden wir statt dem Zuckerrohrschnaps Wodka. Schmeckt absolut lecker. So schade, dass die Erdbeersaison bald beendet ist.

27.06.2014 11:46
Antworten
daka1969

Habe ich jetzt gerade im Urlaub kennengelernt. SUPER LECKER!!! Fast besser als das Original. Ich habe einen Tipp bekommen, wie der Zucker noch besser vergeht, einfach mahlen in einem Mixer (Tipp von einem Barkeeper!).

22.07.2013 21:44
Antworten