Auflauf
einfach
Hauptspeise
Käse
Nudeln
Pasta
Pilze
Saucen
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortelliniauflauf

Total lecker und schnell gemacht!

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 144 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 21.10.2010



Zutaten

für
1.000 g Tortellini, frische
3 Zwiebel(n)
1 Becher süße Sahne
1 Becher saure Sahne
80 g Tomatenmark
1 Dose Pilze, abgetropft
250 g Schinken, gekochter
250 g Käse, geriebener
1 EL, gestr. Salz
1 EL Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tortellini in eine Auflaufform geben.

Für die Soße Zwiebeln und gekochten Schinken klein schneiden und in einem Topf anbraten. Süße Sahne, saure Sahne, Pilze, Tomatenmark, Salz und Pfeffer hinzugeben. Alles kräftig erhitzen und gut verrühren. Anschließend die Soße über die Tortellini geben und das Ganze mit Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30-40 Min. backen.

Tipp: Man kann alternativ auch ungekochte Tortellini verwenden, diese dann bitte vorher nach Vorschrift kochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tortelliniz

Ein bisschen trocken obwohl ich nur die Hälfte der Tortellinis genommen habe.

11.01.2020 19:03
Antworten
Brutibaby

sehr leckeres rezept, hab ich schon eine weile in meinem Kochbuch und es ist immer wieder sehr lecker :)

11.08.2019 14:52
Antworten
Anne-So-Krgr

Wir haben das Gericht raus gesucht in der Absicht einen Teil einzufrieren. Die andere Hälfte wurde gestern Abend gegessen und hat uns gut geschmeckt. Statt Dosen Champignons haben wir frische genommen und zusammen mit den Zwiebeln und dem Schinken angebraten. Super finde ich wie schnell es gemacht ist. Kommt ins Kochbuch!

03.07.2019 10:51
Antworten
BallerinaK

Unseren Geschmack hat es leider nicht getroffen...

05.05.2019 11:13
Antworten
Urviech

Hallo ihr lieben. Habe das Gericht heute zum zweiten Mal gemacht. Ich finde wirklich das es einfach nur schnell und lecker ist! Die Menge von Tortellini und Soße reichte perfekt. Hab 500gr. ungekochte Tortellini genommen und eine Schlagsahne u. eine saure Sahne genommen. Hatte noch 2 knobis reingedrückt, merkt man nicht mal ( zum Glück :D ) Danke für das sehr leckere Rezepte!! 5* gab es noch obendrauf ;)

04.05.2019 14:51
Antworten
annathomas

Hallo, stimmt die Rezeptangabe, dass man je 1 El Salz und 1 El Pfeffer verwenden soll? Das scheint mir etwas gewagt zu sein! LG annathomas

23.03.2011 08:10
Antworten
Lübecker1986

Genau richtig. Je nachdem wie würzig man es gerne mag! :)

20.11.2011 16:20
Antworten
kathy1409

Hallo Lübecker! Ich hab mich Heute an Dein Rezept gewagt und wurde nicht enttäuscht! War sehr gut! Habe aber die doppelte Menge süße und saure Sahne genommen, wäre uns Soßenfreaks sonst zu trocken geworden !Und ich habe noch TK Erbsen untergemengt und die Dosenpilze gegen Frische Ware ausgetauscht! Wird es definitiv wieder geben! Liebe Grüße von Kathy P.S. Foto ist unterwegs!

18.01.2011 20:01
Antworten
Abbygail1995

ICh nehme auch ausschließlich frische Pilze. Und danke wegen der soße, die ist mir auch oft zu wenig . Das Rezept ist aber gut!

11.07.2017 08:18
Antworten
Testesserin1972

Die Idee mit den Erbsen finde ich gut und werde es auch so machen. Danke!

22.07.2017 08:49
Antworten