Chinesische Leber


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Jau-chua

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 16.10.2001 358 kcal



Zutaten

für
500 g Schweineleber
250 ml Fleischbrühe
5 EL Öl
200 g Zwiebel(n), in Ringen
Salz und Pfeffer
2 EL Sherry
3 EL Sojasauce
1 Paprikaschote(n), rot, in Streifen
1 Paprikaschote(n), grün, in Streifen
200 g Wirsing, in 2 cm breiten Streifen
150 g Bambussprosse(n), in Streifen
150 g Sojasprossen
1 Prise(n) Zucker
1 EL Speisestärke
etwas Wasser
Sambal Oelek nach Geschmack

Nährwerte pro Portion

kcal
358
Eiweiß
34,17 g
Fett
16,72 g
Kohlenhydr.
15,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die gesäuberte Leber in feine Streifen schneiden. Rundherum in heißem Öl im Wok anbraten, rausnehmen, salzen, pfeffern und warmstellen.

Sojasoße und Sherry in den Wok geben. Zwiebel dazugeben und kurze Zeit andünsten, mit Fleischbrühe aufgießen. Paprika, Bambus, Wirsing und Sojabohnenkeime nacheinander hinzufügen. Das Gemüse muss noch Biss haben. Nach Bedarf abschmecken. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und andicken. Nun die Leberstreifen dazugeben und alles gut heiß werden lassen.

Mit Reis servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, das war heute sehr lecker Liebe Grüße Christine

17.03.2022 19:04
Antworten
Minski4

Ein super tolles Rezept. Habe es ohne den Sherry zubereitet, hat aber trotzdem sehr lecker geschmeckt.

12.03.2021 13:30
Antworten
Gaukely

Muss der Sherry sein?

31.10.2018 13:09
Antworten
Rübe1

Hallo Gisela :-) Vielen Dank für das tolle Rezept, hat richtig lecker geschmeckt! Ich habe aber statt Wirsing Chicoree genommen, weil ich den gerne als Wok-Gemüse mag. Er verleiht dem Essen nochmal eine frischere Note. LG Rübe

28.01.2014 19:29
Antworten
Carminanova1

Habe das Rezept schon 2x gemacht. Da ich Leber gerne esse mal etwas anderes - wird es wieder geben. LG Carminanova

22.08.2013 13:08
Antworten
winkar2

Haben es noch mit etwas Knoblauch verfeinert und hat ausgezeichnet gemundet. winkar2

03.08.2005 12:25
Antworten
uevers

Hallo.. ich mag sehr gerne Schweinelendchen aber ebenso gerne gut gebratene Leber und mit den richtigen Zutaten die in deinem Rezept stehen sowieso. Klasse Rezept Gruß Uschi

14.05.2005 16:38
Antworten
rundler

die leber schmeckt einfach genial. (habe sie mit hühnerleber gemacht) gruss rundler

11.04.2005 12:53
Antworten
eikieickmeier

" Sau Geil" ich liebe Leber und ich liebe Chinesisch, beides zusammen einfach göttlich!

26.01.2005 22:25
Antworten
Sylvi

Die Leber hat fantastisch geschmeckt.War mal etwas anderes.Wird es bei uns öfters geben.

21.05.2004 18:02
Antworten