Camping
Dips
einfach
Europa
Frucht
Großbritannien
Party
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Englische Apfelsauce

passt gut zu gegrilltem Fleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.10.2010



Zutaten

für
3 Äpfel
½ TL Salz
1 Msp. Cayennepfeffer, gemahlen
1 TL Zimtpulver
125 g süße Sahne
2 EL Meerrettich

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Äpfel putzen, entkernen und pürieren. Das Apfelmus wird erhitzt, die Gewürze, Sahne und der Meerrettich werden nach und nach hineingerührt.

Die Soße wird heiß zu allerlei gegrilltem Fleisch serviert.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Als ich das Rezept gelesen habe, war ich zuerst skeptisch, dann neugierig und jetzt bin ich begeistert. Schmeckt nicht nur zu gegrilltem Fleisch, sondern auch zu Bouletten und Fisch. Ist halt alles Geschmacksache. Von mir auf jeden Fall *****. Danke für das Rezept. LG Bianca

10.07.2017 12:01
Antworten