Asien
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
Meeresfrüchte
Dünsten

Rezept speichern  Speichern

Tagliatelle mit Jakobsmuscheln und Orangensauce

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 19.10.2010



Zutaten

für
400 g Tagliatelle, frische
8 Jakobsmuschel(n), frisch
2 Orange(n), den Saft davon
½ Limette(n), den Saft davon
1 Stange/n Zitronengras
1 Stück(e) Ingwer, fein geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch
½ Becher Crème fraîche
Pfeffer
Meersalz
Gewürzmischung (Chinagewürz)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Die Jakobsmuscheln in wenig Öl von beiden Seiten anbraten und herausnehmen.
Anschließend den Knoblauch in die Pfanne geben und dann den Orangensaft hinzugeben. Dann das Zitronengras und den Ingwer in die Sauce geben und alles köcheln lassen.
Das Zitronengras wieder aus der Pfanne nehmen und die Sauce mit Creme frâiche andicken und den Limettensaft hinzugießen.
Die Jakobsmuscheln klein schneiden und in die Sauce geben.
Alles mit Salz, Pfeffer und Chinagewürzmischung abschmecken.
Die Nudeln in die Sauce geben und alles noch mal 2, 3 Minuten köcheln lassen.
Auf Teller geben und mit schwarzem Pfeffer bestreut servieren.

Dazu passt ein Spinatsalat mit Aprikosenessig, Olivenöl, schwarzem Pfeffer und Fleur de Sel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochs27

Habe es heute nachgekocht und hat der ganzen Familie prima geschmeckt. Weil kein China-Gewürz da war, habe ich Soja-Sauce verwendet und mit Cayenne-Pfeffer etwas Pep hieneingebracht. War mal echt was anderes!

25.12.2010 21:18
Antworten