Gefüllte Muffintörtchen


Rezept speichern  Speichern

lockerer Muffinteig mit leckerer Sahnefüllung, für 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 19.10.2010



Zutaten

für
100 g Schokolade, Vollmilch
180 g Butter, oder Margarine
100 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
3 Ei(er)
200 g Mehl
5 EL Milch
1 Becher Schlagsahne
Aprikosenkonfitüre, oder Kirsch-
Puderzucker, zum Bestäuben
n. B. Banane(n)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.
Die weiche Butter bzw. Margarine, Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig rühren. Das Salz und die flüssige Schokolade unterrühren und nacheinander die Eier jeweils 1 Minute unter die Masse schlagen. Das Mehl und das Backpulver sieben und gut vermischt im Wechsel mit der Milch kurz unterrühren.
Die Muffins bei 175°C 20-25 Minuten backen. Nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und dabei den Vanillezucker einrieseln lassen. Die Muffins waagerecht halbieren und 3/4 der Sahne auf die Muffins geben. Je 1 TL Konfitüre auf die Sahne geben und nach Belieben eine Scheibe Banane. Den "Deckel" auf die Muffins setzen und mit Puderzucker bestäuben. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel geben und je einen Tupfen auf die Muffins setzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.