Cremiger Brezelsalat


Rezept speichern  Speichern

heißt Salat, ist aber ein Dessert, von der Cowboy Schule in Colorado mitgebracht

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 19.10.2010



Zutaten

für
150 g Butter
250 g Zucker
100 g Brezel(n), (Salzbrezel) in grobe Stücke gebrochen, alternativ halbierte Partysalzstangen
200 g Frischkäse
250 g Schlagsahne, (z.B. Crèmefine)
400 g Ananas, in Stücken
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, die Hälfte des Zuckers dazugeben und gut umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Die Brezel/Salzstangen Stücke in einer Auflaufform verteilen und die Butter/Zuckermischung darüber leeren; für 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180° backen, danach abkühlen lassen.

Die zweite Zuckerhälfte mit dem Frischkäse und der Schlagsahne verrühren und die Ananasstücke sowie die karamellisierten Brezeln dazugeben: alles gut miteinander vermischen, in eine (Auflauf) Form oder Schüssel geben und für circa 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

B-B-Q

hallo Cockwitch83 freut mich, wenn's "spitzenmässig" war; stell Dir vor, wie's MIT Ananas wird, hex-hex :-) cu Mike

16.04.2017 16:16
Antworten
Cockwitch83

Hallo =) Zufällig auf das außergewöhnliche Rezept gestoßen ... neugierig ausprobiert (allerdings ohne Ananas,den Kindern zu Liebe ;)) und es kaum spitzenmäßig an, echt genial! Danke für das Rezept.... Unbedingt nachmachen,liebe Grüße

16.04.2017 13:08
Antworten
urmelhelble

Also, im Original fand ich die Geschichte, obwohl ich den Zucker in der Creme noch reduziert habe, viel zu süß - aber die Kombination von karamellisierten Salzbrezeln und Frischkäse und Früchten ist schon cool. So was Ähnliches mache ich bestimmt mal wieder. lG, urmel

11.03.2011 05:24
Antworten
caromo82

Danke für die schnelle Antwort. Dann werd ich dein Rezept morgen gleich mal ausprobieren ;-) Grüssle Caro

22.10.2010 23:04
Antworten
B-B-Q

hi die Sahne ist flüssig, also nicht geschlagen c u Mike

22.10.2010 22:56
Antworten
caromo82

Hört sich sehr lecker an, jedoch habe ich eine Frage: Ist die Sahne flüssig oder fest??

22.10.2010 21:54
Antworten