Lebkuchen - Mandel - Ecken


Rezept speichern  Speichern

für 30 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 19.10.2010



Zutaten

für
200 g Honig
50 g Butter
75 g Walnüsse
100 g Orangeat
100 g Zitronat
250 g Mehl
75 g Mandel(n), gehackt
2 EL Lebkuchengewürz
1 TL Zimtpulver
1 TL Hirschhornsalz
1 EL Rosenwasser
75 g Mandelsplitter
300 g Kuvertüre, Vollmilch
Mehl, für die Arbeitsfläche
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 45 Minuten
Honig und Fett in einem Topf unter Rühren erhitzen und etwas abkühlen lassen. Walnüsse, Orangeat und Zitronat fein hacken. Mit Mehl, gehackten Mandeln, Lebkuchengewürz und Zimt in einer Rührschüssel gut mischen. Das Honig-Fett-Gemisch hinzufügen und un­terrühren.
Hirschhornsalz und Rosenwasser verrühren, ebenfalls unter die Mischung rühren und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt ca. 12 Stunden ruhen lassen.

Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu zwei Rollen (ca. 4 cm Ø) formen, jeweils etwas andrücken und ca. 30 Dreiecke daraus schneiden. In jedes Drei­eck Mandelsplitter stecken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 12 – 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Kuvertüre grob hacken und auf dem heißen Was­serbad schmelzen. Die Lebkuchen-Mandel-Ecken dar­in eintauchen, abtropfen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.