Fenchelsalat mit Apfel und Gurke


Rezept speichern  Speichern

richtig schön frisch durch Minze

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (84 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.10.2010 68 kcal



Zutaten

für
1 Knolle/n Fenchel
1 kleine Gurke(n)
1 Apfel
1 Zitrone(n), Saft davon
2 Stängel Pfefferminze (etwa 12 Blätter), frisch
2 EL Öl, neutrales
n. B. Balsamico, bianco
Salz und Pfeffer
½ TL Currypulver

Nährwerte pro Portion

kcal
68
Eiweiß
1,13 g
Fett
3,79 g
Kohlenhydr.
7,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Fenchel von den äußeren Blättern und den Stielen befreien, dann halbieren und den harten Strunk herausschneiden. Die Hälften nun nach Belieben vierteln oder achteln und in feine Streifen schneiden. Gurke und Apfel vorbereiten und würfeln und mit dem Fenchel in eine Schüssel geben.

Für das Dressing die Pfefferminzblätter hacken. Zitronensaft, Öl und Gewürze miteinander verrühren und die Minze dazugeben.

Das Dressing in die Schüssel zu den Salatzutaten geben und alles gut vermischen. Am besten etwas ziehen lassen und dann nochmal abschmecken, eventuell auch mit etwas Balsamico würzen. Mit einigen Minzblättchen und eventuell einem Joghurtdipp servieren.

Dieser Salat ist sehr erfrischend und schmeckt als eigenständiges Gericht (dann reicht die Menge aber nur für 1 Portion) oder als leichte Vorspeise zu einem sommerlichen Menü. Gut auch als Beilage zu Fisch, gebratenem Fetakäse oder zum Grillen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

constanze12

Mega - der Salat ist superlecker, meine Gäste waren begeistert. Eine tolle Geschmackskombination. Habe den Salat genau nach Rezept gemacht - vielen Dank! Liebe Grüße Constanze

28.02.2021 01:18
Antworten
annimiechenmutsch

Hat mir sehr gut geschmeckt und ist mal was anderes... hab noch 3 Löffel Joghurt reingerührt und bisschen Agavendicksaft . danke für die schöne Idee...

31.08.2020 19:40
Antworten
Gudrun-Bauch

Bin immer wieder auf der Suche nach Salaten jenseits von Gurke, Tomate, Eisberg.... Habe ihn zum Abendessen vernascht. Super lecker!! Wird es nun öfter geben.... Kann ihn mir auch gut als Beilage zu Fisch vorstellen. Habe nur Zitrone für das Dressing verwendet. Mit etwas braunem Zucker abgeschmeckt. Werde nächstes Mal mein Walnussöl dazu probieren.... Auf jeden Fall 5 Sterne!!

20.07.2020 16:52
Antworten
Tortenfreak28

Ich habe zum ersten Mal Fenchel verarbeitet und habe zum Glück Dein Rezept gefunden. Die Kombination mit Apfel und Gurke einfach klasse. Auch das Dressing passt dazu, ich werde beim nächsten Mal nur etwas weniger Minze verwenden. 5 Sterne von uns. Liebe Grüße Nici

10.07.2020 07:11
Antworten
Taucher999

Sehr guter Salat, der Apfel nimmt die Schärfe des Fenchels. Gute Harmonie.

29.05.2020 14:01
Antworten
Juulee

Eine ganze tolle Kombination für einen fruchtigen und frischen Beilagensalat! LG Juulee

26.04.2014 10:04
Antworten
xxmietze81xx

Hallo Kathi. Gerade dein Rezept ausprobiert. Ich bin absolut begeistert. Hätte niemals gedacht das dass schmeckt bzw. so zusammenpasst. Lecker, einfach lecker. Danke fürs einstellen. Liebe Grüße xxmietze81xx

24.02.2014 20:02
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ein sehr leckerer Salat! Die Minze bringt eine sehr frische Note rein. Ich habe allerdings noch Zucker in das Dressing gemacht, das wäre mir sonst zu sauer geworden. Außerdem habe ich noch 2 Esslöffel Joghurt ins Dressing gerührt. Wir hatten es als Beilage zu gebratenem Halloumi, das war perfekt. Grüße von Regine

25.05.2013 13:48
Antworten
gs_pe

Hallo Kati, danke fürs Einstellen. Es war sehr lecker und ein Foto folgt. LG gs_pe

22.10.2010 07:10
Antworten
Schwaben-Spatz

Hallo kati1989, Du hast das Rezept ja bereits in den Thread gestellt und so konnt ich es schon in der Saison ausprobieren. Ich finde das Rezept wunderbar, besonders durch die Beigabe der Minze. War für mich neu und gibts jetzt öfters. Danke fürs Einstellen. LG Schwaben-Spatz

20.10.2010 08:37
Antworten