Dessert
einfach
Eis
Europa
Frucht
Frühling
Österreich
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vanilleeis mit Erdbeeren und Kürbiskernöl

was soll ich sagen - endgeiler Nachtisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.10.2010



Zutaten

für
4 Kugel/n Eis (Vanille-)
250 g Erdbeeren
n. B. Rohrohrzucker, brauner
n. B. Kürbiskernöl
evtl. Butter
evtl. Schnaps (hochprozentiger Fruchtgeist)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Erdbeeren waschen, die Stielansätze entfernen und zuckern. Das Eis in die Schalen geben und mit dem Kürbiskernöl begießen. Die Erdbeeren darüber und fertig.

Für richtige Leckermäulchen kann man die gezuckerten Erdbeeren mit etwas Butter in einer Pfanne anschwenken. Die Butter sollte dabei leicht bräunen und die Erdbeeren warm werden. Dann den Fruchtgeist darüber gießen, flambieren und dann auf das Eis geben.

Das mag euch komisch vorkommen, Öl aufs Eis zu geben, aber steirisches Kürbiskernöl ist etwas ganz besonderes. Nicht vergleichbar mit sonstigen Ölen. Sein Geschmack ist fein nussig-süßlich und das macht es so besonders. Da kann man auch mal ein Schnapsglas voll trinken und sich Geschmack und Textur auf der Zunge zergehen lassen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.