Bewertung
(131) Ø4,52
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
131 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2004
gespeichert: 3.017 (1)*
gedruckt: 32.404 (52)*
verschickt: 415 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.06.2002
18 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Möhre(n)
150 g Schokolade, Vollmilch
8 m.-große Ei(er), )
300 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Zitrone(n), abgerieb. Schale, unbehandelt
1/2 TL Zimt
300 g Haselnüsse, gemahlene
100 g Mehl
100 g Grieß
1 Pck. Backpulver
100 g Haselnüsse (Blättchen)
300 g Puderzucker
4 EL Zitronensaft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 390 kcal

Möhren putzen, schälen und fein reiben. Schokolade grob hacken. Eier trennen. Eigelb, 250 g Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Salz, Zitronenschale und Zimt unterrühren. Gemahlene Nüsse, Mehl Grieß und Backpulver mischen. Mit Möhren und Schokolade unter die Eigelbmasse rühren. Eiweiß und restlichen Zucker steif schlagen und unterheben.
Die Fettpfanne des Backofens fetten und den Teig darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 C / Gas Stufe 3) ca. 30 Minuten backen und abkühlen lassen.
Haselnussblättchen in einer Pfanne goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Kuchen damit bestreichen. Mit Nussblättchen bestreuen und trocknen lassen. In Stücke schneiden und evtl. mit Madarinen-Sahne servieren.