Deutschland
Dünsten
einfach
Eintopf
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Faulenzer Eintopf

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 19.10.2010



Zutaten

für
8 kleine Zwiebel(n)
1 EL Öl
Salz und Pfeffer
1 große Möhre(n)
1 Dose Rindfleisch (400 g )
1 Dose Tomate(n), geschälte (530 g)
1 Paket Erbsen, TK
Knoblauchpulver
Estragon, getrocknet
Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in heißem Öl rundherum anbraten. Etwas Wasser angießen. Im geschlossenen Topf 10 Minuten dünsten und leicht salzen. Die Möhre putzen, in dünne Scheiben schneiden und in wenig leicht gesalzenem Wasser weich dünsten. Das Rindfleisch in Stücke teilen. Das Fett entfernen und zum Braten aufbewahren, falls zu viel dran ist.

Fleisch, Zwiebeln, Möhren, abgegossene Tomaten (den Tomatensaft aufheben) und Erbsen in einen feuerfesten Topf schichten und jede Schicht leicht mit Salz, Knoblauchpulver und Estragon würzen. Den Tomatensaft darauf gießen.

Im geschlossenen Topf bei 200° Ober-/Unterhitze, Gas Stufe 3, 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene im Backofen garen.

Reis oder Salzkartoffeln dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.