Schokoschmätzchen


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. simpel 16.10.2010 45 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Puderzucker
3 TL Kakaopulver
4 Eiweiß
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Für die Dekoration:

100 g Kuvertüre
Streusel (bunte Zuckerstreusel)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Puderzucker und das Kakaopulver in einer Schüssel vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Eiweiße steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Puderzuckermischung unterheben. Den Backofen auf 100°C vorheizen.

Die Eischneemasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Rosetten von ca. 2 1/2 cm Durchmesser auf das Blech spritzen. Im Backofen in etwa 3 Stunden trocknen lassen. Dabei die Ofentür einen Spaltbreit offen lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Die Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Spitzen der Schokoschmätzchen in die flüssige Kuvertüre tauchen. Sofort die Zuckerstreusel darauf streuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Ich habe zur Eiweißverwertung deine Kekse zubereitet. Alles ging soweit gut, nur ich konnte die Ofentür nicht einen Spalt offen lassen, da schaltet mein Backrohr die Heizung ab. Kalt backen geht nun nicht, so habe ich die Schmätzchen bei 100 Grad 1 Stunde gebacken, ging auch gut. LG Estrella

21.12.2020 17:22
Antworten