Beilage
Getreide
Hauptspeise
Reis
ReisGetreide
Schmoren
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Sahnerisotto

cremiges Risotto

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 15.10.2010



Zutaten

für
1 ½ Tasse/n Risotto (Vialone)
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
2 EL Butter
250 ml Sahne
3 Tasse/n Wasser
1 ½ TL Geflügelbrühe, instant
1 Pck. Safran
wenig Curry
etwas Salz und Pfeffer
50 g Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Min. Gesamtzeit ca. 45 Min.
Als Erstes den Risotto mit der Knoblauchzehe und der Hälfte der Butter erhitzen. Auf voller Stufe umrühren, bis die Reiskörner glasig sind. Danach die Hälfte des Wassers und die Brühe zugeben und auf mittlere Stufe stellen.

Immer weiterrühren und auch den Safran hinzugeben. Solange weiterköcheln lassen, bis die Flüssigkeit knapp wird. Dann das restliche Wasser hinzugeben und weiterköcheln lassen.

Wenn erneut wenig Flüssigkeit vorhanden ist, den Reis kosten. Er sollte jetzt knapp vor al dente sein. Sonst noch einmal Wasser zugeben.

Danach auf kleine Flamme stellen und die Sahne hinzugeben und fleißig umrühren. Curry, Salz und Pfeffer hinzugeben und nicht zu lange weiterkochen - der Reis soll noch von Flüssigkeit umgeben sein.

Ganz zum Schluss noch den Parmesan und die restliche Butter unterrühren und servieren. Für die, denen dieses Rezept zu schwer ist: Einfach weniger Rahm verwenden und die Butter am Ende weglassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.