Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.10.2010
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 616 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Zwiebel(n), gewürfelt
3 EL Olivenöl
500 g Hackfleisch vom Rind
Knoblauchzehe(n), gehackt
2 EL Tomatenmark
1/2 EL Paprikapulver
200 ml Rotwein
200 g Reis
Paprikaschote(n), rot und grün, der Länge nach in sechs Spalten geschnitten
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Zweig/e Rosmarin, gehackt
400 g Fleischtomate(n), enthäutet
Aubergine(n), in dünne Scheiben geschnitten
Zucchini, in Scheiben geschnitten
4 m.-große Ei(er)
200 ml Milch
125 g Parmesan, frisch gerieben
  Salz und Pfeffer
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 700 kcal

Die Zwiebeln in 1 ELÖl glasig anbraten, das Hackfleisch zufügen und unter Rühren braun und krümelig braten. Knoblauch, Tomatenmark, Paprikapulver und Wein dazugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt schmoren. Mit Salz, Paprika und evtl. Zucker abschmecken. Das Hackfleischragout in eine Auflaufform (ca. 2,5 l) geben und darin verteilen.

Den Reis 5 Minuten in Salzwasser kochen, dann gut abtropfen lassen und in 2 EL mäßig heißem Öl wenden bis alle Körner mit Fett überzogen sind. Vier Spalten Paprika fein würfeln und unter den Reis mischen. Die gehackten Kräuter ebenfalls hinzugeben. Den Reis auf das Hackfleisch schichten.

Auberginen und Zucchini 3 Minuten in stark gesalzenem Wasser blanchieren. Die restlichen Paprikaspalten je einmal quer halbieren. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Alle Gemüsescheiben in Reihen fast senkrecht und so dicht wie möglich in den Reis stecken. Die Eier mit der Milch verrühren, leicht salzen und die Hälfte davon über das Gemüse gießen.

Den Auflauf im Backofen bei 200 Grad auf der untersten Einschubleiste 25-30 Minuten backen. Inzwischen den Parmesan reiben und mit der restlichen Eiermilch verrühren. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und gleichmäßig mit der Mischung begießen. Danach den Auflauf auf der 2. Einschubleiste von unten weitere 40 Minuten backen.