Braten
Camping
einfach
Frühstück
Gluten
Kinder
Lactose
Mehlspeisen
Schnell
Studentenküche
Süßspeise
USA oder Kanada
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kimiis Pancakes

WW - tauglich, kalorienarm. Super fluffig

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.10.2010 461 kcal



Zutaten

für
1 Ei(er)
30 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 TL, gestr. Backpulver oder Natron
40 g Weizenmehl (Type 405)
30 ml Milch (1,5 % Fett)
wenig Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
461
Eiweiß
12,99 g
Fett
16,94 g
Kohlenhydr.
63,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Ei trennen, dann das Eiweiß sehr steif schlagen und beiseitestellen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun die Prise Salz hinzufügen.

Das Mehl mit dem Backpulver oder Natron vermengen und auf die Eiercreme sieben. Mit der Milch vorsichtig unterrühren. Zum Ende hin das Eiweiß in den Teig einrühren, sodass sich das Eiweiß vollständig mit der Eier-Mehl-Creme vermengt hat.

Das Ganze etwa 10 Minuten stehen lassen und dann in einer erhitzen Pfanne (mit nur wenig neutralem Öl) die Pancakes ausbacken. Mit Butter und Pancake-Sirup heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kimii

Hey (: Also da es ja ein Pancake- und kein Waffelrezept ist, hab ich es noch nicht ausprobiert.. Aber theoretisch ist ja Ei, Mehl, Backpulver drin, so wie auch in einem Waffelrezept...

26.07.2013 13:10
Antworten
knabber_baer

kann man diesen teig theoretisch in einem waffeleisen backen?

26.07.2013 00:00
Antworten
Kimii

Hallo ! :) Das hängt natürlich ganz davon ab, wie groß du die Pancakes gerne magst... So ca. 4-5 bekomme ich da immer raus - das Rezept ist ja auch nur für eine "Portion" also eine Person :) Ich hoffe, du lässt es dir schmecken, liebe Grüße, Kim

03.02.2013 11:56
Antworten
Maggy2710

Wieviele Pancakes kommen da ungefähr raus?

01.02.2013 19:48
Antworten
Kimii

Das freut mich wirklich sehr! :)

25.12.2011 15:47
Antworten
eudiciana

... heute ausprobiert und sehr begeistert :-)! Gerne wieder!

28.09.2011 10:01
Antworten
Kimii

Hallo :) Eine Freundin, die 1 Jahr in den USA war, hat mir dazu geraten, auf 5 gr. Mehl zu verzichten und sie mit 5 gr. Haferflocken zu ersetzen... Also mir hat es sehr gut geschmeckt, die Pancakes bekamen dadurch noch ein wenig mehr Biss ;)

21.10.2010 16:05
Antworten