Asien
Hauptspeise
Saucen
Reis
fettarm
Geflügel
gekocht
Hülsenfrüchte
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Marinierte Hähnchenbrust auf Linsenreis an Tamarindensauce

eine kleines Geschmackserlebnis - süß, sauer, scharf

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 15.10.2010



Zutaten

für
3 Hähnchenbrüste
4 EL Tamarindenpaste (aus dem Asia-Geschäft)
2 kleine Chilischote(n), scharf, je nach Geschmack, fein gehackt
3 EL Sojasauce
½ TL Fünf-Gewürz-Pulver
250 g Reis (Duftreis)
60 g Linsen, kleine, rote (aus dem Asia-Geschäft)
2 kleine Knoblauchzehe(n), feingehackt
1 TL Ingwer, frisch, fein gehackt
3 EL Palmzucker
2 EL Fischsauce
etwas Speisestärke zum Andicken
Sesamöl
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 45 Minuten
Das Hähnchenbrüste mit kalten Wasser abbrausen und gut abtupfen. Jeweils eine Brust in 4 längliche Filets schneiden. In einer Mischung aus Sojasauce, 1 Knoblauchzehe, 1 Chilischote, Fünf-Gewürze Pulver und 2 EL Tamarindenpaste marinieren. Ca. 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Den Reis und die Linsen waschen und mit der doppelten Menge Wasser und etwas Salz in einem Topf aufkochen. Herd auf schwächster Stufe stellen und ausquellen lassen, damit der Reis gar ist.

Den restlichen Knoblauch, Ingwer, Chilischote in etwas Sesamöl anbraten und mit einem Glas Wasser ablöschen. Die restliche Tamarindenpaste reingeben und aufkochen. Etwas Speisestärke und Wasser verrühren und die Sauce damit etwas andicken. Mit dem Palmzucker und der Fischsauce abschmecken.

Die Hähnchenbrüste in heißem Sonnenblumenöl scharf anbraten. Zusammen mit dem Linsenreis und der Tamarindensauce servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.